Mittwoch, 2. November 2016

Neuzugänge Oktober 2016

Heute habe ich endlich Zeit Euch zu zeigen, welche Bücher im Oktober neu bei mir einziehen durfte.
Eigentlich hatte ich über Amazon alle Anschaffungen geplant und wollte auch lediglich dabei bleiben, doch dann kam mir der Tisch mit den Mängelexemplaren von Thalia dazwischen :-)


Zuerst nehme ich die Neuzugänge die ich bereits gelesen habe:

K. Bromberg, Driven: Verbunden
Heyne Verlag

Der 4. Band der Driven Reihe.
Nachdem ich etwas enttäuscht war, dass es nach der Driven Trilogie nichts mehr von der Autorin gab, war ich so dermaßen überrascht, als plötzlich bei Amazon 4 neue Bücher von ihr aufploppten!
Etwas skeptisch war ich dann allerdings, dass es plötzlich und fast aus dem Nichts einen vierten Band um Colton und Rylee gab, deren Geschichte ich für abgeschlossen gehalten hatte.
Daher hatte ich leider auch einige Probleme wieder in die Geschichte rein zu kommen, ist der letzte Teil doch schon ca. 1,5 - 2 Jahre her. Allerdings handelt es sich zum Glück nicht um das mittlerweile so beliebt "Der erste Band aus seiner Sicht" (sorry, würg, so unnötig wie ein Kropf, meine Meinung!)
6 Jahre sind seit dem letzten Band Driven vergangen und Colton und Rylee werden Eltern. Alles wäre wunderschön, gäbe es nicht Menschen aus der Vergangenheit, welche den Beiden ihr Glück neiden.

Ich fand die Story okay , eine Fortführung hätte für mich jedoch nicht unbedingt sein müssen. Dennoch mag ich den Stil von K. Bromberg sehr gerne.

Amy Ewing, The Black Key
Harper Teen

Ja, ich gebe es zu, manchmal bin ich sehr, sehr, seeeeehhrrr ungeduldig :-)
Nachdem ich den ersten Teil um Violet Lasting auf deutsch förmlich verschlungen hatte, konnte ich einfach nicht noch ein Jahr auf den zweiten Band warten.
Und da der zweite Band im Original ca. 2 Wochen später erschien, habe ich einfach im Original weitergelesen.
Danach hieß es allerdings auch für mich warten, warten, warten.
Und nur wenige Tage nachdem der zweite Teil auf deutsch erschien, konnte ich mir das Finale auf englisch sichern und habe mich auch sofort in meinem Zimmer eingeschlossen und wollte nicht gestört werden :-)

Und es war ein wirklich würdiges Finale einer tollen Trilogie!

Für alle die sich nun eventuell auch dafür interessieren nicht ein weiteres Jahr zu warten und schon jetzt weiter zu lesen kann ich sagen, dass Amy Ewing eine wirklich einfache Sprache verwendet, die mit gutem Schulenglisch prächtig zu meistern ist und sich flüssig lesen lässt! Es lohnt sich auf jeden Fall :-)

Mona Kasten, Beginn again
Lyx Verlag

 Dieses Buch lese ich gerade und ich muss sagen, Mona Kasten, die ich als Youtuberin "Mona" (ehem. Peachgalore) schon seit einiger Zeit verfolge, hat mich mit ihrer Geschichte sofort gepackt.
Deshalb muss ich jetzt auch schnell schreiben, damit ich wieder mit Buch auf die Couch komme :-)

Es handelt sich um eine Duologie

Klappentext:
Er stellt die Regekn auf, sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodhill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die Wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu irgnorieren.

Dann die Bücher, die dringend auf mich warten :-)

Kristen Callihan, Game on: Mein Herz will dich
Lyx

Ich habe einiges gutes über diese Reihe gehört, so dass der erste Band nun auch bei mir einziehen musste.

Klappentext:
Anna Jones will vor allem eins: einen guten Collegeabschluss. Dass sie sich in den Star-Quarterback Drew Baylor verliebt, passt ihr dabei ganz und gar nicht in den Kram. Drew ist sexy, charmant und selbstbewusst und sonnt sich gerne im Licht der Öffentlichkeit. Auch nach einer heißen Nacht mit ihm ist Anna sich sicher: Mehr als ein One-Night-Stand darf die Sache nicht werden. Aber Drew hat sich in den Kopf gesetzt, Anna für sich zu gewinnen. Und wenn er beim Football eines gelernt hat, dann, dass man hartnäckig bleiben muss, wenn man den Sieg davontragen will.

Wenn der Klappentext den Inhalt des Buches richtig wiedergibt, dann freue ich mich darauf, dass ausnahmsweise einmal das Mädchen lediglich einen One-Night-Stand haben möchte :-)

Samantha Young, The Real thing: Länger als eine Nacht
Ullstein

Bei Samantha Young handelt es sich um eine Autobuy-Autorin und so bin ich sehr überrascht, dass sich aktuell 2 Romane von ihr auf meinen SUB befinden. Aber ich habe leider nur eine begrenzte Zeit zum lesen, andere Autorinnen haben sich vorgedrängelt......aber im Oktober sind beide Bücher fällig!

Klappentext:
Hartwell ist eine eingeschworene Gemeinschaft. In dem kleinen Ort an der amerikanischen Ostküste bleibt niemand lange alleine. Nirgends sonst auf der Welt möchte Cooper Lawson seine Bar wissen, in der man seit Jahrzehnten leidet, liebt und lebt. Er selbst hat dagegen der Liebe abgeschworen. Bis eines Tages die selbstbewusste sexy Ärztin Jessica Hunting durch seine Bartür stolpert und frischen Wind in sein Leben bringt. Auch sie flieht vor ihrer Vergangenheit. Gegenseitig könnten sie sich Halt und Liebe geben, sie müssen es nur erst begreifen.

Ein wenig hört sich der Klappentext für mich an wie der erste Band Virgin River von Robyn Carr (einer Serie der ich leider mittlerweile abgeschworen habe weil sie anfing mich zu langweilen *pfeif*)

Samantha Young, Nightingale Way: Romantische Nächte
Ullstein

Und hier der zwiete und letzte Roman von Samantha Young der im Oktober bei mir einzog und seither subt bzw. jetzt im November gelesen werden muss!!!!

Klappentext:
Logan McLeod saß zwei Jahre im Gefängnis, weil er seine Schwester beschtzen wollte. Jetzt ist er frei, hat einen guten Job und jede Menge Dates, die ihn seine Vergangenheit vergessen lassen. Auch Grace Farquhar (ja, toller Name, Danke Miss Young :-) ) weiß ihre neue Freiheit zu schätzen. Seit sie ihrer lieblosen Familie entkommen ist, genießt sie ihr Leben - wäre da nicht ihr neuer Nachbar Logan, dessen ausschweifende Liebesabenteuer sie jede Nacht um den Schlaf bringen. Mit diesem Aufreißer will Grace nichts zu tun haben, auch wenn er noch so sexy ist. Doch dann nimmt Logans Leben eine dramatische Wendung, und Grace muss sich fragen, ob hinter Logans verführerischer harter Schale nicht doch ein weicher Kern steckt.....

Der Abschluss der Edingburgh Lovestories, ich werde sie vermissen!!!!!

Jessica Clare, Perfect Touch: Ungestüm
Bastei Lübbe

Nach den Millionären die ich verschlungen habe wie nichts, gibt es eine neue Serie von Miss Clare, die hoffentlich genau so kurzweilig ist. Ich werde es im November erfahren.

Klappentext:
Marjorie Ivarsson fällt es nicht leicht, Männer kennenzulernen. Zum einen ist die schüchterne Blondine mit ihren 1,85 Metern größer als die meisten Menschen, zum anderen verbringt sie ihre Abende lieber damit, mit Rentnern Bingo zu spielen, anstatt auszugehen.
Deshalb ist sie mit Mitte zwanzig auch noch immer Jungfrau. Doch mit ihrem ruhigen, eintönigen Leben ist es vorbei, als sie zu einer Hochzeit auf eine tropische Insel eingeladen wird - und dort den Millirdär Robert Cannon trifft, der ihr den Boden unter den Füßen wegzieht.....

Na ja, ich hoffe, dass das Milliardär-Thema nicht zu schnell ausgelutscht wird......oder für mich ist, habe ich es doch schon einige Male von ihr gelesen.

Leila Sales, This Song will save your life
Kosmos

Mit diesem Buch hat Jessy Melody of Books mich in einem ihrer Videos angefixt und ich musste es mir sofort außer der Reihe über den Marketplace von Amazon besorgen. Zu einem Hardcover mit dem Thema unter 4 € konnte ich aber auch nicht nein sagen (und es ist dazu in einem super Zustand)

Klappentext:
Elise Dembowski, 16 Jahre, hat keine Lust mehr gemobbte Außenseiterin zu sein. Sie will sich ändern, anpassen - Hauptsache Freunde finden. Neues Schuljahr, neues Glück? Aber so einfach ist das nicht. Bis....ja, bis sie bei einem ihrer Nachtspaziergänge auf eine andere Welt trifft, den Underground-Club Start - eine Welt, in der Musik alles ist. Elise findet Freunde, sogar Liebe, und entdeckt ein bisher ungeahntes Talent. Doch was passiert, wenn das richtige Leben droht, alles wieder zunichte zu machen?

Besonders gepsannt bin ich auch auf die Playlist von Elise, die ich mir nebenbei über Youtube anhören werde. So habe ich (Danke Mona Kasten) auch 30 Seconds to Mars endgültig für mich entdeckt.

Und dann bin ich wie gesagt über den Wühltisch von Thalia gestolpert und habe folgende Bücher mitgenommen:

Abbi Glines, When you´re back: gefunden
Piper

Ich muss gestehen, dass ich von Abbi Glines mittlerweile etwas gelangweilt war, habe ich ihre Bücher zunächst sehr gerne gelesen. 
Nachdem ich den ersten Band um Mase und Reese gelesen hatte, hatte ich plötzlich keine Lust mehr auf die Fortsetzung und auch sämtliche weitere Bände reizten mich plötzlich nicht mehr.
Jetzt gab es den zweiten Band allerdings für 2,99 € und so habe ich ihn für bessere Zeite mitgenommen :-)

Sophie Kinsella, Shopaholic in Hollywood
Goldmann

Was habe ich die Shopaholic Reihe geliebt und verschlungen!!!!! Ich habe den Boden bildlich angebetet, über den Sophie Kinsella seit der Erfindung von Becky Bloomwood gelaufen ist :-)
Und dann war auch hier plötzlich Schluss. Es war einfach zu viel.
Aber auch hier konnte ich für 2,99 € nicht nein sagen und vielleicht überkommt mich ja mal wieder der Becky-Jeeper (ich denke lange wird es nicht mehr dauern).

Susanne Fröhlich, Aufgebügelt
Fischer

So oft habe ich bereits gehört dass Frau Fischer, die ich bislang nur wegen ihrem Moppel-Ich aus dem Fernsehn kannte, sehr gute und lsutige Romane fabrizieren soll. Davon möchte ich mich nun bei Gelegenheit selber überzeugen.

Kathryn Taylor, Darringham Hall: Das Erbe
Bastei Lübbe

Colours of Love habe ich ganz gerne gelesen, jetzt bin ich gespannt, was ihre Darringham Hall Trilogie kann. Ich muss allerdings ehrlich zugeben, dass ich mir das Buch zum Originalpreis niemals gekauft hätte. Dafür hat es mich zu wenig interessiert.

Katrin Koppold, Sehnsucht nach Zimtsternen
RoRoRo

Auch hier habe ich gehört, dass die Autorin sehr gut schreibt, ihr Sehnsucht nach Sternschnuppen hat es allerdings nie in meinen Einkaufswagen geschafft da immer andere Bücher wichtiger waren.
Jetzt werde ich sie ausprobieren.


So, das waren meine Neuzugänge für den Monat Oktober und im November wird wirklich mal etwas gespart und mehr gelesen :-) Bislang stehen auch nur zwei Neuerscheinungen auf meiner Amazon Liste. Ich bin gespannt :-) Und ihr werdet es erfahren!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen