Direkt zum Hauptbereich

Posts

Die Bücherdiebin von Markus Zusak

Die Bücherdiebin, Markus Zusak
cbj, 586 Seiten

Klappentext
Deutschland 1939. Der Tod hat viel zu tun, und er hat eine Schwäche für Liesel.
Am Grab ihres kleinen Bruders stiehlt Liesel ihr erstes Buch. Mit dem "Handbuch für Totengräber" ist eine tiefe Liebe zu Büchern und Wortengeweckt, die sie auch dann nicht verlässt, als ihre Welt in Schutt und Asche versinkt. Liesel sieht die Juden nach Dachau ziehen, sie erlebt die Bombennächte über München - und sie überlebt: weil der Tod sie in ihr Herz geschlossen hat.
Meine Meinung:
Oft bereits wurde mir Die Bücherdiebin ans Herz gelegt, bis ich sie mir dann jetzt endlich zugelegt und sofort gelesen habe. Und um es vorweg zu nehmen, auch wenn Die Bücherdiebin nicht unbedingt mein Beuteschema ist wenn es das lesen geht, habe ich dieses Buch trotz des ernsten Themas extrem genossen.
Wenn ich gefragt werde um was es in dem Buch geht sage ich regelmäßig, um ein Mädchen und ihre Pflegefamilie im zweiten Weltkrieg und diese Beschreibung ist auch …
Letzte Posts

Mein Herz wird Dich finden von Jessi Kirby

Mein Herz wird dich finden, Jessi Kirby
Sauerländer, 365 Seiten

Klappentext
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Mia und Noah sich begegnen. Plötzlich scheint Mias Leben wieder bunt und schön. Als wäre ihre große Liebe Jacob nicht bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Doch ihre Begegnung ist kein Zufall. Oder gar Glück. Denn Noah ist der einzige Mensch auf der Welt, in den sie sich nicht verlieben darf. Das ist sie Jacob schuldig. Und Noah schuldet sie die Wahrheit - doch für die ist es längst zu spät....
Meine Meinung
Lange schlummerte dieses Buch auf meiner Wunschliste, aber als ich es jetzt geschenkt bekam, musste ich es auch sofort lesen.
Mias Freund Jacob ist vor etwas über einem Jahr bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Seine inneren Organe wurden Bedürftigen Patienten gegeben, zu denen Mia und Jacobs Eltern allesamt Kontakt aufgenommen haben. Nur der Empfänger von Jacobs Herz, den Mia in mühevoller Kleinarbeit ausfindig gemacht und ihm einen Brief geschrieben hat, dieser Noah m…

Magic Cleaning von Marie Kondo

Magic Cleaning, Marie Kondo
rororo, 221 Seiten

Klappentext
Kaum jemandem macht es Spaß, aufzuräumen und sich von Dingen zu trennen. Die meisten von uns haben einfach nie gelernt, wirklich Ordnung zu halten. Denn auch beim Aufräumen gibt es den berühmten Jo-Jo-Effekt. Doch mit Marie Kondos bahnbrechender Methode, die auf wenigen simplen Grundsätzen beruht und dabei höchst effektiv ist, wir die Beschäftigung mit dem Gerümpel des Alltags schon mal zu einem fest. Und die Auswirkungen, die "Magic Cleaning" tatsächlich auf unser Denken und unsere Persönlichkeit hat, sind noch viel erstaunlicher. Der Generallangriff auf das alltägliche Chaos macht uns zu selbstbewussten, zufriedenen, ausgeglichenen Menschen.
Meine Meinung
Von der KonMarie Methode habe ich schon unheimlich viel gehört, schließlich war sie eine Weile besonders auf YouTube in aller Munde. Da ich auch dazu neige alle möglichen und unmöglichen Dinge zu horten, habe ich mir das Buch mal auf meine Wunschliste gepackt, mich dan…

Neuzugänge Februar 2018

Eigentlich wollte ich ja im Februar/März keine neuen Bücher kaufen, aber dann wurde ich durch einen Buchtipp von mehreren Seiten und einer Rezension so angefixt, dass drei Bücher in meinem Warenkorb gelandet sind 😊 Dabei soll es jetzt aber wirklich bleiben da ich noch einige Bücher habe die ich unbedingt lesen möchte.

Das erste Buch ist mir mehrfach über den Weg gelaufen da es mir von mehreren Seiten empfohlen wurde. Und bevor ich vielleicht irgendwann den Film schaue, möchte ich erst mal das Buch lesen, dass ich in der schönen Hardcover Ausgabe erstanden habe. Die Rede ist von:


Klappentext:
Deutschland, 1939. Der Tod hat viel zu tun, und er hat eine Schwäche für Liesel.
Am Grab ihres kleinen Bruder stiehlt Liesel ihr erstes Buch. Mit dem "Handbuch für Totengräber" ist eine Tiefe Liebe zu Büchern und Worten geweckt, die sie auch dann nicht verlässt, als ihre Welt in Schutt und Asche versinkt. Liesel sieht die Juden nach Dachau ziehen, sie erlebt die Bombennächte über München - u…

Liebe ist was für Idioten. Wie mich von Sabine Schoder

Liebe ist was für Idioten. Wie mich, Sabine Schoder
Fischer, 348 Seiten

Klappentext
Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. Da kann man schon mal aus Frust ein paar Tüten zu viel rauchen. Da kann es auch passieren, dass man nach einem Konzert mit dem Sänger im Bett landet, obwohl man den eigentlich total bescheuert findet. Wirklich. Kein großes Ding. So was passiert. Aber ausgerechnet ihr? Nein! Ganz. Sicher. Nicht. Oder vielleicht doch?
Meine Meinung
Länger hatte ich überlegt ob ich dieses Buch lesen wollen würde und dann aber doch endlich zugegriffen und es mir gekauft. Ich war vorgewarnt, dass es sich bei Liebe ist was für Idioten. Wie mich zwar um ein Jugendbuch handelt und auch um eine Liebesgeschichte, diese jedoch nicht so rosarot -durchzogen von dem einen oder anderen Problemchen- ist wie andere Bücher diesen Genres. Und so kam es dann auch. Das Leben von Viki ist alles andere als schön. Die 17jährige lebt zusammen mit ihrem Vater, einem frustrierten und saufenden …

Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck

Wie der Wind und das Meer, Lilli Beck
Blanvalet, 468 Seiten

Klappentext

München, April 1945. Nach einem verheerenden Fliegerangriff irrt der elfjährige Paul mit einem Koffer durch die Trümmerlandschaft. Auf der Suche nach einem Versteck trifft er auf ein kleines Mädchen. Sie heißt Sarah, hat wie er ihre Familie verloren - und sieht Pauls Schwester verblüffend ähnlich. Um in der verwüsteten Stadt nicht allein zu sein und von den Behörden nicht getrennt zu werden, schließen Paul und Sarah einen Pakt: Von nun an werden sie sich als Geschwister ausgeben. Ihr Plan geht auf, sie werden von einer Familie adoptiert und wachsen als Bruder und Schwester auf. Doch wie hätten sie ahnen können, dass Jahre später ihre Notlüge ihr Verhängnis werden würde.....

Meine Meinung
Ich hatte nur Gutes von der Geschichte von Lilli Beck gehört, so dass ich mir das Buch nach der letzten überschwänglichen Reaktion die ich las, endlich kaufen musste und sofort verschlingen. Aber dann kam leider alles anders als ich zun…

15 Buch-Fragen an mich TAG

15 Buch-Fragen an mich TAG
1. Welches Buch liegt gerade auf deinem Nachttisch? Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck 2. Auf welche Neuerscheinung freust du dich dieses Jahr am meisten? Auf die Maxton Hall Reihe (Beginnend mit Save me) von Mona Kasten. Ich mag ihren Schreibstil sehr. 
3. Was ist das traurigste Buch, das du jemals gelesen hast? Hm, kann ich gar nicht so sagen weil ich eigentlich keine wirklich traurigen Bücher lese. 4. Welches Buch hat dein Leben besonders geprägt? Auch das ist schwierig zu beantworten da viele Bücher mir so in Erinnerung bleiben, dass ich sagen würde, sie haben mein leben zwar nicht geprägt, aber in dem Moment wo ich sie gelesen habe ein Stückchen besser und bunter gemacht. 5. Wonach sortierst du deine Bücher und wo stapelst du sie? Ich habe meine Bücher in weißen Billy-Regalen von IKEA und staple sie nicht. Sortiert habe ich sie allerdings auch nicht wirklich. In einem Regal habe ich versucht nur Hardcover unterzubringen und ich habe einen Regalteil nur …